21. März – Tag gegen Rassismus: “Marktgespräche” auf dem Wochenmarkt in Stadthagen

Wann

21. Mrz. 2024    
9:00 - 12:00

Veranstaltungstyp

Am Internationalen Tag gegen Rassismus, am Donnerstag, 21. März, ab 09: 00 Uhr

gibt es “Marktgespräche”

eine Aktion des Bündnis “Stadthagen ist bunt – Bündnis für Demokratie, Zusammenhalt und Vielfalt”:

Wir werden am 21.3. zum Tag gegen Rassismus ab 9.00 Uhr “Marktgespräche”  auf dem Stadthäger Marktplatz durchführen. Wir wollen an diesem Vormittag mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Bei einem Tee oder Kaffee hören, wo ihnen der Schuh drückt und ihnen Raum für ihre Sorgen aber auch Wünsche geben. Daneben bieten wir ein Quiz, und “mein Gesicht gegen Rassismus” an.

Hier noch weitere Info zum Tag gegen Rassismus:

Die offizielle Bezeichnung des Tages lautet “Internationaler Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung”, er wird jährlich im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus ausgerichtet. Durch zahlreiche Veranstaltungen versuchen verschiedene Organisationen und Einrichtungen die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren. Koordiniert wird die Aktion in Deutschland durch den Interkulturellen Rat.

Die Bedeutung des Internationalen Tages gegen Rassismus geht über die rein physische Gewalt der Rassendiskriminierung hinaus: Auch der subtile und schleichende Rassismus im Alltag stellt ein erhebliches Problem dar. Zum Beispiel durch Vorurteile gegenüber Andersgläubigen oder Personen mit anderer Nationalität, entsteht ein sozialer Kontrast, der die Bevölkerung stets weiter auseinander bringt. Aus diesem Grund sollen an diesem Tag starke Impulse gesetzt werden, die sich auch auf die restlichen Tage des Jahres auswirken.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.