Mitarbeiter:innen

Hauptamtliche Mitarbeiter:innen

Mittlerweile beschäftigt der Kinderschutzbund Schaumburg 15 Mitarbeiterinnen und einen Mitarbeiter in Vollzeit- oder Teilzeitarbeit. Durch deren Engagement werden die vielfältigen Projekte unseres Vereins umgesetzt. Wer in welchem Bereich tätig ist, erfahren Sie in der folgenden Auflistung:

In der Kontakt und Beratungstelle finden Eltern kompetente Ansprechpartnerinnen.

Unsere dort tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbieter sind erfahren in der  Erziehungs- und Entwicklungsberatung und haben z.T.  familientherapeutische Zusatzqualifikationen. Es werden Beratungen durchgeführt,  Gruppenangebote betreut, Vorträge gehalten und das Netzwerk in den Frühen Hilfen im Landkreis Schaumburg gestärkt. Die Kontakt- und Beratungsstelle befindet sich in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes Schaumburg.

Unsere Familienbesucherinnen gehen für unsere verschiedenen Projekte  regelmäßig in die Familien und bereiten Gruppentreffen in den Räumen des Kinderschutzbundes Schaumburg vor.

Porträt Christel Varelmann

Christel Varelmann

  • Diplom Sozialpädagogin
  • Seit 1995 in der Erziehungsberatung und STEEP- videogestützten Beratung
  • Zusätzliche fachliche Qualifikation im Bereich der frühen Kindheit und bei Interaktionsstörungen
  • Entwicklungspsychologie
  • Transaktionsanalyse
  • Familienberatung
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Vorsprachliche Kommunikation (Schreikinder)
  • PEKiP® Gruppenleiterin
Porträt Birgit Schaper-Gerdes

Birgit Schaper-Gerdes

  • Diplom-Pädagogin
  • Koordinatorin Kinder- und Jugendtelefon Schaumburg
Claudia Quintern

Claudia Quintern

  • Diplom Motologin
  • Systemische integrative Familienberaterin
  • Marte Meo Practitioner, Colleague Trainer und -Therapist
  • Starke Eltern – Starke Kinder®- Elternkursleiterin (auch Integrative Bausteine)
  • In Ausbildung: Provokatives Coaching (Deutsches Institut für Provokatives Coaching, München)

Anastasia Anastasopoulou

  • ausgebildete Alltagsbegleiterin im Senior:innen-Bereich
  • Familienbesucherin in den Projekten BiM (Baby im Mittelpunkt) und e:du (Eltern und du)

Martina Elsner

  • Familienbesucherin im Projekt Hippy
  • Qualifizierte Tagesmutter
  • Qualifizierte B.A.S.E.-Babywatching Gruppenleiterin
  • zertifizierte Elternbegleiterin
  • Projekt „Gut ankommen in Schaumburg“

Petra Kolodziej

  • Familienbsucherin in den Projekten Baby im Mittelpunkt / e:du (Eltern und du) / Hippy
  • Staatlich geprüfte Betriebswirtin
  • Qualifizierte Tagesmutter
  • zertifizierte Elternbegleiterin
Porträt Gaby Göckemeyer

Gaby Göckemeyer

  • Buchhaltung
  • Steuerfachgehilfin
  • Kaufmännische Bürokraft
Porträt Gaby Mennicken

Gaby Mennicken

  • Geschäftsführung
  • Telefonberaterin Kinder- und Jugendtelefon (KJT) Schaumburg
  • Gartenbauingenieurin, Berufsschullehrerin

Jessika Otto

  • Diplom Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin
  • mehrjährige Praxis im Bereich der Jugendhilfe
  • 6 Jahre Praxis in der Koordination präventiver Angebote im Jugendamt
  • drei Jahre Praxis in der Fachberatung Kindertagespflege
  • Marte Meo Practitioner
  • Koordinatorin für die Programme Baby im Mittelpunkt (BIM),  HIPPY® und e:du
  • in Ausbildung zur Marte Meo Therapeutin

Astrid Lange

  • Familienbesucherin für die Projekte BIM (Baby im Mittelpunkt) und e:du (Eltern und du)
  • Diplom-Ingenieurin für Landschaftsarchitektur
  • qualifizierte Tagesmutter

Stephanie Clausing

  • Familienbesucherin für die Projekte BIM (Baby im Mittelpunkt) und e:du
  • Psychotherapeutische Heilpraktikerin
  • Fachberaterin “Emotionelle Erste Hilfe”
  • DELFI®- Kursleiterin
  • Marte Meo Praktiker
  • pädagogische Leiterin im Baby-Treff in Lindhorst seit Herbst 2023
Kerstin Pieper

Kerstin Pieper

  • Diplom Sozialpädagogin und Erzieherin im ersten Beruf
  • 20 Jahre Praxis als Erzieherin in der Kita und in der Zusammenarbeit von Eltern mit Kindern (von unter einem Jahr bis Übergang Grundschulalter)
  • Qualifikation Systemische Familienberatung (2003)
  • Qualifikation der Beruflichen Fortbildung Mediation / Konzepte der Konfliktlösung (2015)
  • 8 Jahre Praxis als Koordinatorin präventiver Angebote im Jugendamt
  • Starke Eltern – Starke Kinder® – Kursleiterin (2021)
  • in Ausbildung “Basic-Bonding-Leiterin” (Bindung durch Berührung) im ZEPP, Bremen (seit Sept. 22)
  • in Ausbildung “Emotionelle Erste Hilfe Fachberaterin” im ZEPP, Bremen (ab Okt. 23)
Trauerbegleiterin Svenja Mischke Kinderschutzbund Schaumburg

Svenja Mischke

  • Heilpädagogin
  • zwei Hunde, von denen Lotti (s. Foto) meine „Arbeitskollegin“ im Tätigkeitsfeld der Trauerbegleitung ist
  • seit Juli 2020 als Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche tätig
  • zusätzliche Qualifikation im Bereich „Low arousal – Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Marte Meo Practitioner
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Spezialisierung im Bereich Autismusförderung
  • Ausbildung Sterbebegleitung (ehrenamtlich)

Natalie Rahe

  • Heilpädagogin B.A.
  • systemische Beraterin in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Marte Meo Practitioner
  • Kinder- und Jugendcoach
  • einen Hund
  • seit November 2022 als Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche tätig
  • tätig in der Entwicklungs- und Erziehungsberatung/ mobile psychosoziale Beratung im Bereich Frühe Hilfen
  • tätig im Familienzentrum Stadthagen in der Entwicklungs- und Erziehungberatung und der päd. Gruppenangebote

René Schmack

  • Sozialarbeiter B.A.
  • Erzieher
  • Fachberatung
  • Väterberatung